Domination Wrestling

 

Hierbei handelt es sich weder um eine Vorliebe oder eine Spielvariante, sondern um eine eigenständige Erziehungsart.

 

Es gibt den Gast, der sich gerne als Sklaven sieht.

Es gibt den Gast, der sich eher als Mann sieht.

Es gibt Männer, die sehen nur sich.

 

Und es gibt den Mann, der sich nicht als Sklave sieht, aber gerne Gast ist und einen besonderen Fetisch ausleben möchte:

körperliche Unterwerfung ohne Spielzeug,

denn er ist das Objekt, das physisch niedergezwungen wurde.

 

Eine Variation aus sinnlichem BDSM und sportlichem Wrestling

ist der Lady wohlgesonnen.

 

Vor dem Erstgebrauch empfehlen wir Ihnen das Lesen der AGB!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Madame de réception